Leiter (m/w) Materialentwicklung

55116 Mainz
16.11.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006573085
Leiter (m/w) Materialentwicklung

SCHOTT AG

Germany

https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=1528163

Analyse mittel-/langfristiger Kompetenzbedarfe, Steuerung des Kompetenzlebenszyklus unter Berücksichtigung der Kriterien »unique, synergistic und performing« sowie proaktiver Impulsgeber für neue Produkt- und Technologieentwicklungen Verantwortliche Jahresplanung/rollierende Planung (Kostenstelle, Investition, Projekte), und Monitoring der Einhaltung (Budget, Qualität, Zeit) sowie anforderungsgerechte Dimensionierung des Verantwortungsbereichs Sicherstellung der Einhaltung relevanter Konzernrichtlinien (IMSU, Geheimhaltung, Datenschutz) sowie kontinuierliche Verbesserung des QMS Systems Technologiescouting in relevanten Fachgebieten und aktives Networking (Institute, Firmen) Prüfung von Möglichkeiten zur Etablierung von (uni-/multilateralen) Förderprojekten in Einklang mit der Kompetenzfeldstrategie und Akquise/Abrechnung von Fördermitteln Übernahme von Key Account Management Aufgaben für ausgewählte Geschäftseinheiten Führung, Förderung und Motivation der MitarbeiterInnen im Verantwortungsbereich (regelmäßige Mitarbeitergespräche und -beurteilungen, Nachfolge- und Stellvertreterplanung, Personalentwicklungs- und Weiterbildungsmaßnahmen) sowie systematische bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Qualifikationen zur Vorbereitung auf weiterführende Aufgaben im Konzern.

Internationaler Technologiekonzern • Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien • Über 130 Jahre Erfahrung • 35 Standorte weltweit • 15.100 Mitarbeiter • Innovationen für die Welt von morgen Was ist Ihr nächster Meilenstein? Leiter Materialentwicklung (m/w) Zur Verstärkung unserer Einheit "Materialentwicklung" im Headquarter Mainz und am Standort Duryea/PA innerhalb des zentralen Bereiches "Research and Development" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Materialentwicklung m/w. Ihre Aufgaben: Analyse mittel-/langfristiger Kompetenzbedarfe, Steuerung des Kompetenzlebenszyklus unter Berücksichtigung der Kriterien „unique, synergistic und performing“ sowie proaktiver Impulsgeber für neue Produkt- und Technologieentwicklungen Verantwortliche Jahresplanung/rollierende Planung (Kostenstelle, Investition, Projekte), und Monitoring der Einhaltung (Budget, Qualität, Zeit) sowie anforderungsgerechte Dimensionierung des Verantwortungsbereichs Sicherstellung der Einhaltung relevanter Konzernrichtlinien (IMSU, Geheimhaltung, Datenschutz) sowie kontinuierliche Verbesserung des QMS Systems Technologiescouting in relevanten Fachgebieten und aktives Networking (Institute, Firmen) Prüfung von Möglichkeiten zur Etablierung von (uni-/multilateralen) Förderprojekten in Einklang mit der Kompetenzfeldstrategie und Akquise/Abrechnung von Fördermitteln Übernahme von Key Account Management Aufgaben für ausgewählte Geschäftseinheiten Führung, Förderung und Motivation der MitarbeiterInnen im Verantwortungsbereich (regelmäßige Mitarbeitergespräche und –beurteilungen, Nachfolge- und Stellvertreterplanung, Personalentwicklungs- und Weiterbildungsmaßnahmen) sowie systematische bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Qualifikationen zur Vorbereitung auf weiterführende Aufgaben im Konzern. Ihr Profil: Überdurchschnittliches naturwissenschaftliches Studium (Materialwissenschaften / Chemie) mit Promotion Langjährige Berufserfahrung in der F&E von Industriebetrieben mit Konzernstrukturen Kenntnisse/Erfahrungen in der Materialentwicklung von Glas/Keramik von Vorteil Nachweisbar erfolgreiche länder- und funktionsübergreifende F&E-Management- und Projektleitungserfahrung Interkulturelle Personalführungs- und -entwicklungserfahrung von hochqualifizierten Wissenschaftlern Hohe Flexibilität im Aufgabengebiet, Entscheidungs- und Urteilsvermögen sowie zielgruppengerechte Kommunikationsstärke Präsentationssicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse sowie zeitliche Flexibilität und Mobilität im Rahmen notwendiger Dienstreisen im In- und Ausland. Ihre Benefits: Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum. Innovative Ideen sind der Grundstein für unseren Erfolg als führender Technologiekonzern. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Mainz Human Resources Germany - Mainz, Arthur-Robert Adler, Tel: +49 (0)6131/66-1674 www.schott.com/jobs Online bewerben  

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Kunststoff/ Keramik/ Glas

Bergbau/ Gas-/ Metallgewinnung & -verarbeitung

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

55116 Mainz