Pflegepädagoge (m/w)

50667 Köln
13.09.2017

Daten dieser Anzeige

Pflegepädagoge (m/w)

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Germany

Unterstützende Kursleitungstätigkeiten: Mitplanung und Mitsteuerung eines Weiterbildungskurses der Pädiatrischen Intensivpflege und Anästhesie in pflegefachlichen, pflegepädagogischen, organisatorischen und personellen Belangen (WBVO-Pflege-NRW) Planung und Auswertung der praktischen Einsätze in Kooperation mit den beteiligten Abteilungen Eigenständige Planung und Durchführung des fachspezifischen, praktischen und theoretischen Unterrichtes Bereitschaft, an strukturellen Veränderungen mitzuarbeiten sowie Aus- und Weiterbildungskonzepte weiter zu entwickeln Mitarbeit an der internen Schulentwicklung und dem Qualitätsmanagement

Zur Unterstützung des Teams im Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Kliniken der Stadt Köln gGmbH suchen wir zum 01.11.2017 befristet bis zum 28.02.2019 eine/n PFLEGE­PÄDA­GOGE/PFLEGE­PÄDAGOGIN (M/W) MIT WEITER­BILDUNG IN DER PÄDIATRI­SCHEN INTENSIV­PFLEGE UND ANÄSTHESIE in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 40% (15,4 Wochenstunden). Teilzeit | Befristet | Berufsgruppe: Verwaltung und Management Zur Unterstützung des Teams im Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Kliniken der Stadt Köln gGmbH suchen wir zum 01.11.2017 befristet bis zum 28.02.2019 eine/n Pflege­pädagogen/Pflegepädagogin mit Weiterbildung in der Pädiatrischen Intensivpflege und Anästhesie in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 40% (15,4 Wochenstunden). Klinikinformation Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH ist der größte Anbieter stationärer Gesundheitsdienstleistungen in Köln und einer der größten Gesundheitsversorger des Rheinlands. Jährlich werden etwa 120.000 Patienten ambulant und 60.000 Patienten stationär versorgt. Das Klinikunternehmen verfügt über 1.500 Planbetten und beschäftigt ca. 4.350 Mitarbeiter an den drei Standorten Köln-Merheim, Köln-Holweide und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH haben vielfältige Verwaltungsaufgaben der einzelnen Betriebsteile in der Zentralverwaltung gebündelt. Diese hat - ebenso wie die Geschäftsführung - ihren Sitz am Standort Holweide. Das Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung ist die zentrale Bildungseinrichtung der Kliniken der Stadt Köln gGmbH. Die Zielsetzung des Instituts für Aus-, Fort- und Weiterbildung ist die Konzeption und Organisation von bedarfsgerechten Fort- und Weiterbildungsangeboten für alle Berufsgruppen im Krankenhaus sowie die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern in der Gesundheits- und Kranken-/ Kinderkrankenpflege, operationstechnischen Assistenten/innen und medizinisch-technischen Radiologieassistenten/-innen. Ein Schwerpunkt des Weiterbildungsangebots ist die Weiterbildung in der Intensivpflege- und Anästhesie sowie Pädiatrische Intensivpflege und Anästhesie, dieses Angebot soll weiter ausgebaut werden. Stellenprofil Wir suchen für diese Position eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter: mit Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege mit abgeschlossener Weiterbildung in der Pädiatrischen Intensivpflege und Anästhesie mit einem abgeschlossenen oder laufendem Pflegepädagogikstudium oder der Bereitschaft, ein entsprechendes Studium berufsbegleitend zu absolvieren mit Unterrichtserfahrung sowie mit berufspädagogischer Kompetenz mit fachlicher, personaler, kommunikativer und sozialer Kompetenz, um Lernende zu beraten und zu begleiten Das Tätigkeitsfeld beinhaltet im Wesentlichen: Unterstützende Kursleitungstätigkeiten: Mitplanung und Mitsteuerung eines Weiterbildungskurses der Pädiatrischen Intensivpflege und Anästhesie in pflegefachlichen, pflegepädagogischen, organisatorischen und personellen Belangen (WBVO-Pflege-NRW) Planung und Auswertung der praktischen Einsätze in Kooperation mit den beteiligten Abteilungen Eigenständige Planung und Durchführung des fachspezifischen, praktischen und theoretischen Unterrichtes Bereitschaft, an strukturellen Veränderungen mitzuarbeiten sowie Aus- und Weiterbildungskonzepte weiter zu entwickeln Mitarbeit an der internen Schulentwicklung und dem Qualitätsmanagement unsere leistungen Die Vergütung erfolgt gem. TVöD je nach Qualifikation in der Entgeltgruppe 10 oder 11. Erfahren Sie mehr über die Leistungen der Kliniken der Stadt Köln als Arbeitgeber im Karriereportal unserer Homepage unter "Wir als Arbeitgeber". Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH haben sich zum Ziel gesetzt, den Anteil an Frauen in Bereichen, in denen diese unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Daher werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Kontakt Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Baumeister (Tel. 0221/8907-5360) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet gerne Herr Wittek (Tel. 0221/8907-2488). Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.10.2017. Wir freuen uns, wenn Sie sich im Interesse einer schnellen Bearbeitung Ihrer Bewerbung über unser Online-Bewerberportal bewerben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch eingesendete Bewerbungsmappen nicht zurücksenden können. Diese werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vernichtet.

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

50667 Köln