Projektreferentin/-referenten mit dem Dienstauftrag Christliche Sozialisation im Familienkontext und Konfi 3

Stuttgart
08.02.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: I12282370
Projektreferentin/-referenten mit dem Dienstauftrag Christliche Sozialisation im Familienkontext und Konfi 3

Deutschland

zpv@elk-wue.de

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist beimPädagogisch-Theologischen Zentrum (ptz)der Evangelischen Landeskirche mit Sitz inStuttgart-Birkach die Stelle einer/einesProjektreferentin/-referentenmit dem Dienstauftrag Christliche Sozialisationim Familienkontext und Konfi 3mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 100 %, befristet bis 31. Dezember 2022,zu besetzen.Das Aufgabengebiet der Projektstelle ist in ein Gesamtprojekt der EvangelischenLandeskirche in Württemberg eingebettet, durch das Familien angesichts dervielfältigen Herausforderungen gestärkt werden sollen.Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:verschiedene Arbeitsfelder (z. B. Elementarbereich/Kindertagesstätten,Konfirmandenarbeit, Familien- und Erwachsenenbildung, Religionsunterricht)unter dem Aspekt ihres jeweiligen Beitrags zu christlicher Sozialisation inFamilien auf lokaler und zentraler Ebene in den Blick zu nehmen und aufeinanderzu beziehenin Kooperation mit Projektpartnern Formate zu entwickeln, durch dieAnknüpfungspunkte für christliche Sozialisation geschaffen und gestärkt werdenund die dazu beitragen, Familien in den Herausforderungen christlicherSozialisation zu ermutigen und zu unterstützenauf lokaler und zentraler Ebene Vernetzungsprozesse anzustoßen sowieProzesse zu begleiten und zu evaluierendie Arbeit des Konfi 3-Konzepts in Kooperation mit lokalen und regionalenMultiplikatoren/innen zu unterstützen und zu stärkenWir erwarten:eine abgeschlossene Ausbildung als Diakon/in, Religionspädagoge/in oderSozialpädagoge/infundierte religions- oder gemeindepädagogische Kenntnisse sowie Erfahrungenim Bereich Konfi 3 sowie in einem religionspädagogischen Bereich in Kirchengemeinde,Kirchenbezirk, Bildungseinrichtungen in kirchlicher Trägerschaftoder Schuledie Bereitschaft zur Kooperation im Team des ptz sowie mit anderen zentralenund dezentralen Trägern kirchlicher Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Elternund Familiendie Fähigkeit, verschiedene religions- und gemeindepädagogische Arbeitsfelderaufeinander zu beziehen und unter der Perspektive christlicher Sozialisationkonzeptionell zu bündeln, Projekte anzustoßen, auszuwerten und übertragbareModelle zur Stärkung von Familien zu entwickelnMitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in DeutschlandStellenzuschnitt und Dienstauftrag können sich bei entsprechenden Erfordernissenund strukturellen Veränderungsprozessen ändern.Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung(entsprechend TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 bewertet.Nähere Informationen erteilen Ihnen gerne der Direktor des ptz, Stefan Hermann,Telefon: 0711 45804-15, oder Frau Kirchenrätin Carmen Rivuzumwami,Ev. Oberkirchenrat Stuttgart, Telefon: 0711 2149-299.Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 201802bis zum 17. Februar 2018 an den Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart,Zentrale Personalverwaltung, Gänsheidestraße 4, 70184 Stuttgart oder perE-Mail an: zpv@elk-wue.de (bitte maximal 2 pdf-Dateien).Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Online Only Anzeige

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Berufe

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Stuttgart