Sachbearbeiter/in im Bereich der IT-Sicherheit

53340 Meckenheim, 53340 Meckenheim (Nordrhein-Westfalen)
14.06.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007989415
Sachbearbeiter/in im Bereich der IT-Sicherheit

Bundeskriminalamt

Germany

https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/BKA-2018-039/pre_anmeldung.do

Planung, Konzeption, Weiterentwicklung sowie Bewertung und Controlling von IT-Sicherheitskonzepten Erstellung und Bewertung von Rahmenvorgaben, Härtungskonzepten und Sicherheitsrichtlinien für den dezentralen IT-Betrieb Implementierung von IT-Sicherheitsstrukturen Durchführung von Risikobewertungen, Risikomanagement Prüfung von Beschaffungen auf IT-Sicherheitsaspekte Verwaltung und Administration von dezentralen IT-Komponenten und Strukturen

Das Bundeskriminalamt ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In neun Abteilungen arbeiten über 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen. Die Abteilung Operative Einsatz- und Ermittlungsunterstützung des Bundeskriminalamtes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Meckenheim eine/n Sachbearbeiter/in im Bereich der IT-Sicherheit Kennziffer: BKA-2018-039 Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen. Bei fehlender Berufserfahrung erfolgt zunächst eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 oder 11 TV EntgO Bund. Ihre Aufgaben Planung, Konzeption, Weiterentwicklung sowie Bewertung und Controlling von IT-Sicherheitskonzepten Erstellung und Bewertung von Rahmenvorgaben, Härtungskonzepten und Sicherheitsrichtlinien für den dezentralen IT-Betrieb Implementierung von IT-Sicherheitsstrukturen Durchführung von Risikobewertungen, Risikomanagement Prüfung von Beschaffungen auf IT-Sicherheitsaspekte Verwaltung und Administration von dezentralen IT-Komponenten und Strukturen Ihre Qualifikation Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Informatik oder vergleichbare (informations-)technische/naturwissenschaftliche Studiengänge Eine dreijährige Berufserfahrung im Bereich der IT-Sicherheit ist wünschenswert Fundierte Kenntnisse der BSI-Standards inkl. Grundschutzkataloge Sehr gute Kenntnisse der Bedeutung der IT-Sicherheit sowohl im Netzwerk als auch im Client-Server-Umfeld Gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerksicherheit, Firewall, aktive Sicherheitskomponenten, Intrusion Detection, VPN, Kryptographie Gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerkkomponenten, TCP/IP und Windows-Server Gute Englischkenntnisse, ein Nachweis gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Niveau B1) ist wünschenswert Kenntnisse in den Themenfeldern Identity-Accessmanagement, mobile-IT, Cloud und PKI sind wünschenswert Organisatorische Fähigkeiten Hohes Maß an Eigeninitiative und Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung Ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen Wir bieten Ihnen Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld mit eigener Verantwortung Einen sicheren Arbeitsplatz Aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung Die Zahlung einer IT-Fachkräftezulage ist ggf. nach Einzelfallprüfung möglich Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert, um deren Anteil auch in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für den vorgesehenen Einsatz eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung durchzuführen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 12.07.2018 über das im Internet eingestellte Online-System unter der Kennziffer BKA-2018-039: https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/BKA-2018-039/index.html Sie gelangen zu dem Online-System auch über www.bundesverwaltungsamt.de (Karriere). Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (z. B. Zeugnisse, ggf. den Nachweis der Gleichwertigkeit ausländischer Abschlüsse, Referenzen, Beschäftigungsnachweise, polizeiliches Führungszeugnis) erst nach Aufforderung durch das Bundeskriminalamt. Bei ausländischen Abschlüssen können Sie die Gleichwertigkeit über die Datenbank ANABIN feststellen (www.anabin.de). Einen entsprechenden Nachweis können Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) beantragen und Ihren Bewerbungsunterlagen beifügen. Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicezentrum Personalgewinnung unter der Telefonnummer 022899 358-8755 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über das Bundeskriminalamt finden Sie unter www.bka.de. IT-Sicherheitskoordinator Wirtschaftsinformatiker IT-Leiter Informatiker Ingenieur Entwickler IT-Security-Spezialist Programmierer Fachinformatiker Softwareentwickler Softwaredesigner Anwendungsentwickler Systemprogrammierer IT-Sicherheitsbeauftragter Applikationsprogrammierer Softwarearchitekt Software-Architekt Frontend-Entwickler App-Entwickler IT-Architekt Leitung IT-Leitung Teamleiter Softwareingenieur Systembetreuer Anwendungsprogrammierer Anwendungsadministrator Webadministrator geprüfter geprüfte gepr. gepr anerkannte anerkannter zertifizierter zertifizierte zert. Zert staatlich staatl. staatl Bachelor Consultant Master of arts engineering science BA MA Diplom Dipl. Dipl B.Sc B.Eng M.Sc M.Eng Entwicklung Dokumentation Analyse physikalische Software Informatik IT Informationstechnologie Informationstechnik Iuk-Berufe Informatik-Berufe IT-Sicherheitskoordinatorin Informatikerin IT-Security-Spezialistin Ingenieurin Entwicklerin Wirtschaftsinformatikerin Programmiererin Teamleiterin IT-Sicherheitsbeauftragte Fachinformatikerin Softwareentwicklerin IT-Leiterin Softwaredesignerin Anwendungsentwicklerin Systemprogrammiererin Applikationsprogrammiererin Softwarearchitektin Software-Architektin Frontend-Entwicklerin App-Entwicklerin IT-Architektin Softwareingenieurin Systembetreuerin Anwendungsprogrammiererin Anwendungsadministratorin Webadministratorin Nordrhein-Westfalen NRW Bonn Euskirchen Bornheim Troisdorf Siegburg Sankt Augustin Hennef Brühl Hürth Frechen Köln Kerpen Bergheim

Öffentlicher Dienst

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

IT/ Softwareentwicklung

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

53340 Meckenheim

53340 Meckenheim (Nordrhein-Westfalen)