Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich Wohngeld und Sozialpässe

73728 Esslingen (Neckar), 73728 Esslingen
14.05.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007786345
Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich Wohngeld und Sozialpässe

Stadt Esslingen am Neckar

Germany

https://www.jobs.esslingen.de/persis/main?__sh=GebXameTJ3vQTcKTogUWTN(3gxh4(1&fn=bm.portal&portal_url=(BE(P2ZuPWJtLnByb2ZpbF9keW4mcGRfaWQ9UERfYUZodVlVeFVVMlJzYUdkRVNIUkViV05yY0RSaFVUMDkmY2ZnX2tiZXo9SW50ZXJuZXQmYndnX2Fscz01OC4xOC81MCZyZWRpcj0(1&pd_id=PD_aFhuYUxUU2RsaGdESHREbWNrcDRhUT09&__rdf=1

Sie führen eine selbstständige und umfassende Beratung zu allen Fragestellungen im Bereich Wohngeld (Mietzuschuss und Lastenzuschuss) durch. Diese beinhaltet beispielsweise: Antragsannahme und Bearbeitung Prüfung der Antragsberechtigung und Beratung zur Vollständigkeit Erteilung von Bescheiden und Erstellung von Änderungs- und Rückforderungs­bescheiden Klärung, welche Zuschussmöglichkeiten für den Empfänger in Frage kommen (z. B. Stadt, Jobcenter, LRA) Erstprüfung eingehender Widersprüche und Weiterleitung an die entsprechenden Stellen Bearbeitung eines umfänglichen Datenabgleichs, Durchführung der Controlling- und Überwachungsfunktion Sie führen eine selbstständige und umfassende Beratung zu allen Fragestellungen zum Thema Sozialpässe durch Sie unterstützen Hilfesuchende und Hilfeempfänger bei der Realisierung von Ansprüchen und Vermeidung von Notlagen

Die ehemalige Reichsstadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. 92.000 Einwohnerinnen und Einwohner sowie die ansässigen Unternehmen genießen die Angebots­vielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes Dienst­leistungs­unternehmen. Das Amt für Soziales und Sport der Stadt Esslingen am Neckar koordiniert die kommunale Sozialpolitik und unterstützt Menschen bei der Wahrnehmung ihrer sozialen Rechte. In der Abteilung Soziale Beratung und Wohnen suchen wir zur Verstärkung des Teams im Sachgebiet Bürgerservice zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sachbearbeiter/in für den Bereich Wohngeld und Sozialpässe Ihre Aufgaben: Sie führen eine selbstständige und umfassende Beratung zu allen Fragestellungen im Bereich Wohngeld (Mietzuschuss und Lastenzuschuss) durch. Diese beinhaltet beispielsweise: Antragsannahme und Bearbeitung Prüfung der Antragsberechtigung und Beratung zur Vollständigkeit Erteilung von Bescheiden und Erstellung von Änderungs- und Rückforderungs­bescheiden Klärung, welche Zuschussmöglichkeiten für den Empfänger in Frage kommen (z. B. Stadt, Jobcenter, LRA) Erstprüfung eingehender Widersprüche und Weiterleitung an die entsprechenden Stellen Bearbeitung eines umfänglichen Datenabgleichs, Durchführung der Controlling- und Überwachungsfunktion Sie führen eine selbstständige und umfassende Beratung zu allen Fragestellungen zum Thema Sozialpässe durch Sie unterstützen Hilfesuchende und Hilfeempfänger bei der Realisierung von Ansprüchen und Vermeidung von Notlagen Ihr Profil: Sie können die Befähigung zum mittleren Verwaltungsdienst bzw. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r vorweisen Sie verfügen bereits über Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, idealerweise mit Erfahrung in einer kommunalen Sozialverwaltung und Kenntnissen im Bereich Wohngeld Sie verfügen im Idealfall schon über erste Rechtskenntnisse im SGB I,II,X,XII, dem Wohngeldgesetz, der Wohngeldverwaltungsvorschrift und dem Einkommenssteuergesetz Sie sind motiviert, belastbar, teamorientiert und besitzen Fähigkeiten im Konflikt­management Sie zeigen ein sicheres Auftreten und Eigeninitiative, Ihre Arbeitsweise ist präzise, strukturiert und vorausschauend Sie sind bereits erfahren in der Beratung von unterstützungsbedürftigen Menschen Sie besitzen ein beanstandungsfreies polizeiliches Führungszeugnis Wir bieten: Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem Konzern mit rund 3.200 Mitarbeiter/innen Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeitmodelle Eine leistungsgerechte Vergütung mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Altersvorsorge Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 8 oder im Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA Möglichkeit zum Erwerb eines VVS-Firmentickets mit einem attraktiven städtischen Zuschuss Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Abteilungsleiter, Herr Roland Hummel (Telefon: 0711/3512-2606), zur Verfügung. Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bis zum 08.06.2018 mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/jobs mit Angabe der Kennziffer: 58.18/50. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

73728 Esslingen (Neckar)

73728 Esslingen