Mit unserer modernen Produktfamilie KRZ.DaviP sichern wir die Versorgung der Kirchengemeinden mit aktuellen, vollständigen und stimmigen Daten zu ihren Kirchenmitgliedern. In enger Abstimmung mit unseren Kunden wird unsere Produktfamilie stetig weiterentwickelt, um den hohen Anforderungen einer seelsorgerischen Tätigkeit gerecht zu bleiben.

Zur Verstärkung unseres Teams im Fachbereich Kirchliches Meldewesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

JAVA Anwendungsentwickler (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie pflegen und entwickeln unsere KRZ.DaviP-Produktfamilie weiter und führen Funktionstest durch
  • Sie erstellen Konzepte und sind verantwortlich für unsere Produktdokumentation
  • Sie bringen Ihre fachliche Kompetenz im 2nd Level Support ein

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben bereits Erfahrungen in Java und dessen Frameworks und Schnittstellen (SpringBoot, SpringBatch, Application Server etc.) sowie in Frontendtechnologien (Angular, REST-Services, HTML)
  • Sie sind sicher im Umgang mit relationalen Datenbanken (z. B. MySQL, Oracle)
  • Sie verfügen über methodische Kenntnisse in Software-Architekturen und Software-Design
  • Sie arbeiten sich schnell und eigenverantwortlich in neue Themen ein
  • Sie sind kommunikativ und zuverlässig, Ihre Arbeitsweise ist verbindlich sowie lösungs- und kundenorientiert

Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland (KRZ-SWD)

… einer der führenden IT-Dienstleister für Kirche, Diakonie und Caritas.


Es erwartet Sie eine Organisation mit modernsten Technologien, direkten Entscheidungswegen und einer werteorientierten Unternehmenskultur, in der neue Impulse willkommen sind

Wir bieten

  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet und einen sicheren Arbeitsplatz mit moderner Ausstattung
  • Zusätzlich zur Vergütung erhalten Sie vermögenswirksame Leistungen, eine betriebliche Altersvorsorge und eine Leistungsprämie
  • Darüber hinaus genießen Sie die Vorteile unserer Gesundheitsförderung, Mitarbeiter-Events, Mittagsverpflegung in unserer modernen Kantine
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells
  • Entsprechende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellung sowie möglichen Eintrittstermin per E-Mail an
bewerbungen@krz-swd.de.


Kontakt

Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland | Frau Elina Judt | Frau Stefanie Godowitsch
Junkersring 10 | 76344 Eggenstein-Leopoldshafen | Tel +49 721 7086-0 | bewerbungen@krz-swd.de