Abteilungsleitung (m/w/d) Verkehr und Straßen

72072 Tübingen, 72072 Tübingen
03.02.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012148102
Abteilungsleitung (m/w/d) Verkehr und Straßen

Landkreis Tübingen

Germany

https://bewerbung.kreis-tuebingen.de/bema.php

Die Leitung der Abteilung Verkehr und Straßen mit über 90 Mitarbeiter*innen in den Sachgebieten Öffentlicher Personennahverkehr und Schülerbeförderung Straßenbau Kfz-Zulassungsbehörde Fahrerlaubnisbehörde Straßenverkehrsbehörde Und die konzeptionelle Entwicklung und Steuerung dieser Bereiche Die Zusammenarbeit mit den Kreisgremien Die enge Zusammenarbeit mit dem Zweckverband ÖPNV im Ammertal (Ammertalbahn), dem Zweckverband Schönbuchbahn und dem Zweckverband Regionalstadtbahn Neckar-Alb. Der derzeitige Stelleninhaber ist gleichzeitig nebenamtlicher Geschäftsführer des Zweckverbands ÖPNV im Ammertal. Eine Änderung bleibt vorbehalten. Thematische Schwerpunkte sind der ÖPNV mit dem Projekt Regionalstadtbahn sowie die Radwege- und Straßenbauplanung und deren Umsetzung.

Der Landkreis Tübingen bietet erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität. Beste Voraussetzungen für Ihre berufliche Karriere in unserem modernen und dienstleistungsorientierten Landratsamt mit einem vielseitigen Aufgabenbereich. Das Landratsamt Tübingen sucht für seine Abteilung Verkehr und Straßen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Abteilungsleitung (m/w/d) Verkehr und Straßen Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere: die Leitung der Abteilung Verkehr und Straßen mit über 90 Mitarbeiter*innen in den Sachgebieten Öffentlicher Personennahverkehr und Schülerbeförderung Straßenbau Kfz-Zulassungsbehörde Fahrerlaubnisbehörde Straßenverkehrsbehörde und die konzeptionelle Entwicklung und Steuerung dieser Bereiche die Zusammenarbeit mit den Kreisgremien die enge Zusammenarbeit mit dem Zweckverband ÖPNV im Ammertal (Ammertalbahn), dem Zweckverband Schönbuchbahn und dem Zweckverband Regionalstadtbahn Neckar-Alb. Der derzeitige Stelleninhaber ist gleichzeitig nebenamtlicher Geschäftsführer des Zweckverbands ÖPNV im Ammertal. Eine Änderung bleibt vorbehalten. Thematische Schwerpunkte sind der ÖPNV mit dem Projekt Regionalstadtbahn sowie die Radwege- und Straßenbauplanung und deren Umsetzung. Wir erwarten von Ihnen: ein abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts-Public Management- bzw. Diplomverwaltungswirt*in (FH) mit einer schon vorhandenen Ernennung im höheren öffentlichen Dienst oder dem abgeschlossenen Masterstudiengang Public-Management oder mit der Bereitschaft, den Aufstiegslehrgang in den höheren Dienst bei der Führungsakademie Baden-Württemberg zu absolvieren hervorragende Führungskompetenz eine ausgeprägte Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellen Denken selbstständiges Arbeiten, Fähigkeit zu ziel- und ergebnisorientiertem Handeln, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation außergewöhnliche Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität herausragende Kommunikationsfähigkeiten sowie soziale Kompetenz sicheres Auftreten - auch im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen Verständnis für politische Prozesse sowie verkehrsrechtliche und verkehrspolitische Fragen mehrjährige Berufserfahrung Wir bieten Ihnen: eine unbefristete Vollzeitstelle in Bes. Gr. A 15 / EG 14 TVöD und einer Arbeitsmarktzulage ein Personalentwicklungskonzept mit umfassenden persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Chancengleichheitsplan und Betriebliches Gesundheitsmanagement sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere flexible Arbeitszeitmodelle einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modernen Kreisverwaltung mit wertschätzender Unternehmenskultur Zuschuss zum Jobticket Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir nach den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns! Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne vom Ersten Landesbeamten Hans-Erich Messner, Tel.: 07071 207-4000. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal https://www.kreis-tuebingen.de/Stellenangebote. Sie erhalten hierüber umgehend eine Rückmeldung. Die Bewerbung ist auch postalisch möglich mit aussagekräftigen Unterlagen und unter Angabe der Kennziffer 16/2020 an das Landratsamt Tübingen, Abteilung Personal und Organisation, Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) finden Sie in unserem Online-Portal. Bewerbungsschluss: 29.02.2020

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

72072 Tübingen