Bachelor of Science Informatik / Bachelor of Arts Public Management / Dipl.-Verwaltungswirtin Informationstechnik und -management (m/w/d)

72072 Tübingen
04.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016502030
Bachelor of Science Informatik / Bachelor of Arts Public Management / Dipl.-Verwaltungswirtin Informationstechnik und -management (m/w/d)

Regierungspräsidium Tübingen

Germany

https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php

Koordinierung, Unterstützung und Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachabteilungen im Rahmen der Fachverfahrensbetreuung, Bedienung des Auftragsmanagementsystems für die Bürokommunikation, Berichtswesen für den Bereich der IT, Auswertung von Informationen des internen IT-Dienstleisters (BITBW) im Kontext der Weiterentwicklung der IT-Konzeption/-Strategie, Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Kommunikation mit der BITBW, insbesondere bei der Fehlerbeschreibung sowie Eskalationsmanagement, Ansprechpartner der BITBW u.a. auch für den Service vor Ort (Field Services BITBW), Mitarbeit in IT-affinen Projekten, Mitwirken bei Verbesserungsprozessen im Bereich der IT, Ansprechpartner bei IT-Fragen zu Home-Office, Unterstützung der Anwender beim Einsatz von Onlinezugängen über Smartphones und VPN, Mitarbeit bei der Bereitstellung von mobilen Apps für iOS/Android-Geräten, Technische Anleitung für den Einsatz der vorhandenen technischen Möglichkeiten zu Videoübertragungen und -aufzeichnungen sowie Schnitt und Bereitstellung.

Beim Regierungspräsidium Tübingen sind in der Abteilung 1 - Steuerung, Verwaltung und Bevölkerungsschutz - beim Referat 11 - Organisation, Information und Kommunikation - zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Bachelor of Science Informatik / Bachelor of Arts Public Management bzw. Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) / Dipl.-Verwaltungswirt (FH) (w/m/d) mit dem Vertiefungsschwerpunkt Informationstechnik und -management in Vollzeit unbefristet zu besetzen. In Betracht kommen auch Bewerberinnen und Bewerber mit einem abgeschlossenen Studium in einer vergleichbar einschlägigen Fachrichtung. Das Referat 11 - Organisation, Information und Kommunikation - versteht sich als digitaler Dienstleister des Regierungspräsidiums Tübingen (RPT). Es koordiniert den IT-Einsatz im RPT, berät und unterstützt die Fachabteilungen beim Einsatz einer Vielzahl von Fachanwendungen und stellt die Informationstechnik für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des RPT's in Zusammenarbeit mit der Landesoberbehörde IT Baden-Württemberg (BITBW) zur Verfügung. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere: Koordinierung, Unterstützung und Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachabteilungen im Rahmen der Fachverfahrensbetreuung, Bedienung des Auftragsmanagementsystems für die Bürokommunikation, Berichtswesen für den Bereich der IT, Auswertung von Informationen des internen IT-Dienstleisters (BITBW) im Kontext der Weiterentwicklung der IT-Konzeption/-Strategie, Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Kommunikation mit der BITBW, insbesondere bei der Fehlerbeschreibung sowie Eskalationsmanagement, Ansprechpartner der BITBW u.a. auch für den Service vor Ort (Field Services BITBW), Mitarbeit in IT-affinen Projekten, Mitwirken bei Verbesserungsprozessen im Bereich der IT, Ansprechpartner bei IT-Fragen zu Home-Office, Unterstützung der Anwender beim Einsatz von Onlinezugängen über Smartphones und VPN, Mitarbeit bei der Bereitstellung von mobilen Apps für iOS/Android-Geräten, technische Anleitung für den Einsatz der vorhandenen technischen Möglichkeiten zu Videoübertragungen und -aufzeichnungen sowie Schnitt und Bereitstellung. Ihr Profil: Sehr gute Kenntnisse der Bürokommunikationsinfrastruktur und IT-Prozesse sowie grundlegende Kenntnisse zu Hardware und Verwaltungsabläufen, vertiefte Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen der Microsoft Office-Programme, der Windows-Betriebssysteme, der Infrastruktursysteme (Server, Netzwerk etc.) und der Internet-Technologien, Benutzer- und Rechteverwaltung, mobile Zugangstechnologien (VPN), Betreuung (First und Second Level) von Fachverfahren, Einsatz Social Media-Umgebung, ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis für die Kundinnen und Kunden, Termintreue sowie strukturiertes, übersichtliches Arbeiten mit Projekterfahrungen. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit suchen wir Persönlichkeiten mit ausgeprägtem Engagement und hoher Leistungsbereitschaft. Selbstständiges und systematisches Einarbeiten in neue, komplexe Fachzusammenhänge setzen wir voraus. Da auch Dienstorte außerhalb von Tübingen mit zu betreuen sind, ist eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich. Die Einstellung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10. Bei Bewährung und Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis grundsätzlich möglich. Die Übernahme aus einem bestehenden Beamtenverhältnis ist bis Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW möglich. Wir bieten attraktive Beschäftigungsbedingungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein Gesundheitsmanagement. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großgeschrieben. Familienfreundliche Rahmenbedingungen wie beispielsweise flexible Arbeitszeitregelungen und Telearbeit bieten dafür optimale Voraussetzungen. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW. Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 27.09.2020 unter Angabe der Kennziffer 20114 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter »Service / Stellenangebote« oder hier: https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php. Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Frau Baur, Leiterin des Organisationsreferats, Tel.: 07071/757-3115 oder E-Mail: gerlinde.baur@rpt.bwl.de, oder Herr Krall, Leiter des Sachgebiets IT, Tel.: 07071/757-3090 oder E-Mail: reiner.krall@rpt.bwl.de, gerne zur Verfügung.

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Kundendienst/ Service

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

72072 Tübingen