Betriebsmanager (m/w/d)

60313 Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
14.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016749211
Betriebsmanager (m/w/d)

Föderale IT-Kooperation (FITKO)

Germany

bewerbungenfitko@hmdf.hessen.de

Sie koordinieren die Weiterentwicklung der zentralen technischen Komponenten des 115-Verbundes (Telefonie, Plattform inkl. zentraler Wissensdatenbank sowie Rechenzentrum/Betrieb). Sie steuern die Umsetzung des Anforderungsmanagements. Sie steuern die technische Konsolidierung, Modernisierung/Optimierung und Standardisierung der Behördennummer 115 im Verbund von Bund, Ländern und Kommunen. Sie unterstützen die Weiterentwicklung und das Controlling der ITILBetriebsprozesse im 115-Verbund (u.a. Störungs-, Problem-, Auftrags-, Änderungsmanagement sowie IT-Sicherheitsmanagement).

  FITKO | Föderale IT-Kooperation Digitale Verwaltung. Intelligent vernetzt. Bund und Länder sind sich einig: Deutschlands Verwaltung soll zu einem Spitzenreiter im Bereich der Di­gi­ta­li­sie­rung werden. Voraussetzung dafür sind flexible und gleichzeitig beständige Strukturen der Zusammenarbeit, die dem Tempo der Digitalisierung gewachsen sind. Der IT-Planungsrat hat zu diesem Zweck die FITKO (Föderale IT-Kooperation) in Form einer rechts­fähigen An­stalt des öffentlichen Rechts (AöR) in gemeinsamer Trägerschaft aller Länder und des Bundes mit Sitz in Frank­furt am Main errichtet. Konzipiert als schlanke, agile und spezialisierte Unterstützungseinheit soll die FITKO die Handlungs- und Steue­rungs­fähigkeit des IT-Planungsrats stärken und den weiteren Ausbau der Digitalisierung der öffentlichen Ver­wal­tung koordinieren und vorantreiben.   Hierfür suchen wir kreative und verantwortungsvolle Köpfe mit einem hohen Maß an Eigen­ver­ant­wortung und Selbst­organisation, für die klassische Verwaltung und innovative Methoden keinen Widerspruch darstellen und In­teresse an einem abwechslungsreichen und interessanten Arbeits­umfeld haben. Wir vernetzen. Lösungen für die Digitale Verwaltung Wir suchen. Einen Betriebsmanager Behördennummer 115 (m/w/d) Die FITKO wird ab dem Jahr 2020 sukzessive auch die bestehenden Produkte des IT-Planungsrats übernehmen und weiterentwickeln. Dazu gehört u.a. auch die Behördennummer 115, die Bürgerinnen und Bürgern sowie der Wirtschaft den Zugang zu Auskünften über Leistungen der öffentlichen Verwaltung erleichtern soll. Aufgabenschwerpunkte Die Behördennummer 115 steht beispielhaft für eine Ebenen übergreifende partnerschaftliche Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Kommunen. Dezentrale Serviceeinheiten sind intelligent vernetzt und Informationen sind schnell und kompetent abrufbar. Als Teil des Produktmanagement-Teams warten auf Sie vielfältige Aufgaben in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld, um bürger- und unternehmensfreundliche digitale Lösungen im Zusammenspiel mit Bund, Ländern und Kommunen zu verwirklichen. Sie koordinieren die Weiterentwicklung der zentralen technischen Komponenten des 115-Verbundes (Telefonie, Plattform inkl. zentraler Wissensdatenbank sowie Rechenzentrum/Betrieb). Sie steuern die Umsetzung des Anforderungsmanagements. Sie steuern die technische Konsolidierung, Modernisierung/Optimierung und Standardisierung der Behördennummer 115 im Verbund von Bund, Ländern und Kommunen. Sie unterstützen die Weiterentwicklung und das Controlling der ITILBetriebsprozesse im 115-Verbund (u.a. Störungs-, Problem-, Auftrags-, Änderungsmanagement sowie IT-Sicherheitsmanagement). Ihr Profil Masterabschluss oder Diplom (Universität) im Bereich Ingenieurswissenschaften, Nachrichten- und Informationstechnik, Mathematik oder Informatik oder in artverwandten Bereichen Gute Kenntnisse im Bereich Prozessmodellierung Gute Kenntnisse der ITIL-Prozesse Gute Kenntnisse im Bereich des technischen Datenschutzes Gute Kenntnisse der IT-Sicherheitsleitlinie des IT-Planungsrates Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit neuen technischen Fragestellungen und zur fachlichen Weiterentwicklung Grundverständnis der Zusammenhänge in einem komplexen technischen Umfeld Teamfähigkeit Wir bieten Eine unbefristete Vollzeitstelle der Besoldungsgruppe A 13 des höheren Dienstes Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG). Eine unbefristete Vollzeitstelle der Entgeltgruppe E 13 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes des Landes Hessen (TV-H). Die AöR FITKO wurde am 01.01.2020 als eigenständige, rechtsfähige juristische Person gegründet. Zur Anwendung kommt das Hessische Landesrecht. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe, ein angenehmes sowie kollegiales Arbeitsklima, familienfreundliche Bedingungen und flexible Arbeitszeit. Entsprechend dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt. In unserer Gesellschaft leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der FITKO widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Dienstort FITKO | Föderale IT-Kooperation Zum Gottschalkhof 3 60594 Frankfurt am Main Noch Fragen? Ihr Ansprechpartner für einen ersten vertraulichen Kontakt: Herr Jörg Kremer joerg.kremer@fitko.hessen.de 069 401270 103 Interesse? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen! Bitte bewerben Sie sich bis zum 9.10.2020 mit dem Aktenzeichen P 1406 B - 50/FITKO - I8/26 unter bewerbungenfitko@hmdf.hessen.de JETZT BEWERBEN!

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

60313 Frankfurt am Main

Frankfurt am Main