Fachinformatiker/innen, technische Systeminformatiker/innen, Informationselektroniker/innen (m/w/d)

50667 Köln, 10115 Berlin
09.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016623368
Fachinformatiker/innen, technische Systeminformatiker/innen, Informationselektroniker/innen (m/w/d)

Bundesamt für Verfassungsschutz

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/258787/551850/cl/b5578acd54c96ede2c137878dfbbb985a0a80e97/L620419/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly9iZXdlcmJ1bmcuZGllbnN0bGVpc3R1bmdzemVudHJ1bS5kZS9mcm9udGVuZC9BV1YtMjAyMC0wNzQvaW5kZXguaHRtbC4iLCJ6bCI6ImpvYndhcmUuZGUifQ==

Komplexer, sicherer interner und behördenübergreifender IT-Verfahren, Von Anlagen und Systemen für die nachrichtendienstliche Informationsgewinnung, Sicherer Rechenzentren, Server-, Netzwerk- und Kommunikationsinfrastruktur sowie Drahtloser Netzwerke, Audio-,Video- und Sicherheitstechnik, Antennen-, Messtechnik und Signalverarbeitung inklusive Gefahrenmeldeanlagen.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams an den Dienstorten Köln und Berlin mehrere Fachinformatiker/innen, technische System­informatiker/innen, Informations­elektroniker/innen (m/w/d) für die Informationstechnik Ihre Aufgaben Das Bundesamt für Verfassungs­schutz (BfV) leistet als deutscher Inlands­nachrichten­dienst einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Je nach persönlichen Fähigkeiten und Kenntnissen erwarten Sie als Teil unseres engagierten Teams spannende und viel­fältige Ein­satz­möglich­keiten. Hierzu zählen neben den Bereichen der IT-Schulung und dem Support auch der Betrieb bzw. die Administration, Planung, Konzeption und Beschaffung komplexer, sicherer interner und behörden­über­greifender IT-Verfahren, von Anlagen und Systemen für die nach­richten­dienst­liche Informations­gewinnung, sicherer Rechen­zentren, Server-, Netz­werk- und Kommu­ni­kations­infra­struktur sowie drahtloser Netzwerke, Audio-,Video- und Sicher­heits­technik, Antennen-, Mess­technik und Signal­ver­arbeitung inklusive Gefahren­melde­anlagen. Wir bieten Sinn­haftigkeit spannende Tätigkeit mit gesell­schaftlichem Mehr­wert und aktuellem politischen Bezug Weiterentwicklung durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungs­möglichkeiten, vielfältige Einsatz­bereiche Fairness sicheren Arbeitsplatz, flexible Arbeits­zeiten, Über­stunden­ausgleich durch Frei­zeit, familien­freund­liches Arbeits­umfeld, auch durch Teilzeit Teamzugehörigkeit gute Arbeits­atmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicher­heits­community Gehalt und Perspektive unbefristete Einstellung bis in die Entgelt­gruppe 8 TV EntgO Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbe­amtung Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 8 BBesO A bei Vorliegen der lauf­bahn­rechtlichen Voraus­setzungen Zahlung einer Nachrichten­dienst­zulage weitere Gehalts­anhebungen nach Einzel­fall­prüfung möglich Ihr Profil Sie besitzen die deutsche Staats­angehörigkeit und ver­fügen über eine abgeschlossene anerkannte Berufs­aus­bildung als Fachinformatiker/in mit Fach­richtung System­integration oder Anwendungs­entwicklung, Technische/r Systeminformatiker/in, Informationselektroniker/in oder eine vergleichbare Berufs­ausbildung mit ent­sprechender Schwer­punkt­bildung. Ebenfalls können sich Auszubildende bewerben, die eine solche Aus­bildung demnächst abschließen werden. Darüber hinaus erwarten wir die Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit und die Bereit­schaft zu ständiger Fort­bildung gute schriftliche und mündliche Aus­drucks­fähigkeit Teamorientierung, Konflikt­fähigkeit, Leistungs­bereitschaft sowie einen aus­geprägten Sinn für Verant­wortung und Zuverlässigkeit sowie (je nach Einsatzbereich) die Bereitschaft zur Über­nahme von Ruf­bereit­schaften Hinweis: Sollten Sie sich bereits auf eines der Verfahren BfV-2020-010, -039, -049 oder -064 beworben haben, kann Ihre Bewerbung in diesem Verfahren nicht berück­sichtigt werden.     Wir haben uns die beruf­liche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berück­sichtigt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.10.2020 über das Online-Bewerbungs­system unter der Ver­fahrens­nummer AWV-2020-074 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AWV-2020-074/index.html. Das Bestehen von schrift­lichen und mündlichen Eignungs­tests ist Voraus­setzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen rund um das Bewerbungs­verfahren und die erforder­liche Sicherheits­über­prüfung für eine Tätigkeit im Inlands­nachrichten­dienst des Bundes finden Sie unter www.verfassungsschutz.de/karriere. Für Fragen im Zusammen­hang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundes­verwaltungsamt - Servicezentrum Personalgewinnung - unter der Rufnummer 0228 99358-8690 gerne zur Verfügung.

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

IT/ Softwareentwicklung

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

50667 Köln

10115 Berlin