Informatiker / Informationswissenschaftler mit technischem Hintergrund / Data Scientist (m/w/d)

60322 Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, 04107 Leipzig
22.06.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 014986173
Informatiker / Informationswissenschaftler mit technischem Hintergrund / Data Scientist (m/w/d)

Deutsche Nationalbibliothek

Germany

it-jobs@dnb.de

Gestalten Sie die IT-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek in den folgenden Tätigkeitsbereichen mit: Konzeption von Anwendungen, Modellierung von Geschäftsprozessen, Produkt- und Projektmanagement Bringen Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen in die IT-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek ein, um diese in einem der Themenfelder Datenmanagement und -vernetzung, Bibliotheksanwendungen und Sammlung von digitalen Objekten leistungsfähig und anforderungsgerecht weiterzuentwickeln. Dabei stellen Sie sich der Herausforderung, sowohl mit Bibliothekar*innen als auch mit Softwareentwickler*innen zu arbeiten und beide Welten zusammenzubringen. Mit dem professionellen und zielgerichteten Einsatz der Methoden des Anforderungs-, Test-, Geschäftsprozess-, Produkt- und Projektmanagement tragen Sie dazu bei, die Produkte und Dienste der Deutschen Nationalbibliothek stabil und verlässlich zu etablieren und weiterzuentwickeln. Anwendungsbetreuung Um unseren gesetzlichen Auftrag zu erfüllen, suchen wir außerdem Unterstützung im Bereich der Produktionssteuerung. Wir stellen für unsere internen und externen Kunden eine Vielzahl IT-gestützter Dienstleistungen bereit. So gehört beispielsweise ein URN-Resolving-Dienst für Deutschland und die Schweiz genauso zu unserem Servicekatalog wie die Verarbeitung und Bereitstellung von digitalen Verlagsprodukten. Ihre Aufgabe wird es sein, als Teil eines motivierten Teams maßgeblich die Verfügbarkeit der eingesetzten IT-Prozesse und -Applikationen sicherzustellen und ihren Einsatz zu optimieren. Systemadministration Netzwerke, Linux-, Windows- und Web-Server, Storage- und Backup-Systeme, Datenbanken und Fachanwendungen, Endgeräte und Virtualisierung; die Liste der Themen, mit denen sich Systemadministrator*innen in unserem Haus beschäftigen, ließe sich beliebig fortsetzen. Nur wenige Berufsfelder in der IT sind so vielseitig und herausfordernd, und das nicht nur durch die technische Vielfalt. Die Übernahme der Verantwortung für den einwandfreien Betrieb der Systeme sowie ihre konzeptionelle Weiterentwicklung und die Unterstützung bereichsübergreifender Projekte setzen eine analytische und strukturierte Arbeitsweise voraus. Verantwortung darf Sie nicht abschrecken. Softwareentwicklung Als Softwareentwickler*in/Softwarearchitekt*in stellen Sie sich der Anforderung, unsere Softwaresysteme an moderne Architekturen und neue technologische Entwicklungen in nahezu allen Bereichen der Softwareentwicklung heranzuführen und anzupassen. Gewissenhaftes, verantwortungsvolles und eigenständiges Handeln sowie innovative und qualitativ hochwertige Lösungen sind für Sie selbstverständlich. In einem kreativen und engagierten Entwicklerteam gestalten Sie die Systemlandschaft in der Deutschen Nationalbibliothek mit.

Wir suchen IT-Verstärkung an unseren Standorten Leipzig und Frankfurt am Main Sie sind Informatiker / Informationswissenschaftler mit technischem Hintergrund / Data Scientist (m/w/d) oder verfügen über eine verwandte Profession? Dann nehmen Sie die Herausforderung an und bringen Sie Ihre Expertise ein! Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt, verzeichnet und archiviert alles, was in Deutschland in gedruckter und digitaler Form und im Ausland über Deutschland und in deutscher Sprache seit 1913 publiziert oder verbreitet wurde und wird. Dazu gehören auch alle in Deutschland veröffentlichten Notenausgaben und Musikressourcen. Wir bieten unsere Bestände und Dienstleistungen in den Lesesälen in Leipzig und Frankfurt am Main und, soweit rechtlich möglich, über das World Wide Web in digitaler Form an. Wir haben den Anspruch, unsere Handlungsfelder und Prozesse kontinuierlich und konsequent an die Entwicklungen der Medien- und Publikationsformen anzupassen und zukunftssicher auszugestalten. Die Schnelllebigkeit der digitalen Informationsversorgung und -beschaffung führt zu sich ständig ändernden Anforderungen der Informationsgesellschaft. Dies stellt die Beschäftigten vor immer neue Aufgaben, die den Arbeitsalltag prägen. Aufgabenbereiche Gestalten Sie die IT-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek in den folgenden Tätigkeitsbereichen mit: Konzeption von Anwendungen, Modellierung von Geschäftsprozessen, Produkt- und Projektmanagement Bringen Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen in die IT-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek ein, um diese in einem der Themenfelder Datenmanagement und -vernetzung, Bibliotheksanwendungen und Sammlung von digitalen Objekten leistungsfähig und anforderungsgerecht weiterzuentwickeln. Dabei stellen Sie sich der Herausforderung, sowohl mit Bibliothekar*innen als auch mit Softwareentwickler*innen zu arbeiten und beide Welten zusammenzubringen. Mit dem professionellen und zielgerichteten Einsatz der Methoden des Anforderungs-, Test-, Geschäftsprozess-, Produkt- und Projektmanagement tragen Sie dazu bei, die Produkte und Dienste der Deutschen Nationalbibliothek stabil und verlässlich zu etablieren und weiterzuentwickeln. Anwendungsbetreuung Um unseren gesetzlichen Auftrag zu erfüllen, suchen wir außerdem Unterstützung im Bereich der Produktionssteuerung. Wir stellen für unsere internen und externen Kunden eine Vielzahl IT-gestützter Dienstleistungen bereit. So gehört beispielsweise ein URN-Resolving-Dienst für Deutschland und die Schweiz genauso zu unserem Servicekatalog wie die Verarbeitung und Bereitstellung von digitalen Verlagsprodukten. Ihre Aufgabe wird es sein, als Teil eines motivierten Teams maßgeblich die Verfügbarkeit der eingesetzten IT-Prozesse und -Applikationen sicherzustellen und ihren Einsatz zu optimieren. Systemadministration Netzwerke, Linux-, Windows- und Web-Server, Storage- und Backup-Systeme, Datenbanken und Fachanwendungen, Endgeräte und Virtualisierung; die Liste der Themen, mit denen sich Systemadministrator*innen in unserem Haus beschäftigen, ließe sich beliebig fortsetzen. Nur wenige Berufsfelder in der IT sind so vielseitig und herausfordernd, und das nicht nur durch die technische Vielfalt. Die Übernahme der Verantwortung für den einwandfreien Betrieb der Systeme sowie ihre konzeptionelle Weiterentwicklung und die Unterstützung bereichsübergreifender Projekte setzen eine analytische und strukturierte Arbeitsweise voraus. Verantwortung darf Sie nicht abschrecken. Softwareentwicklung Als Softwareentwickler*in/Softwarearchitekt*in stellen Sie sich der Anforderung, unsere Softwaresysteme an moderne Architekturen und neue technologische Entwicklungen in nahezu allen Bereichen der Softwareentwicklung heranzuführen und anzupassen. Gewissenhaftes, verantwortungsvolles und eigenständiges Handeln sowie innovative und qualitativ hochwertige Lösungen sind für Sie selbstverständlich. In einem kreativen und engagierten Entwicklerteam gestalten Sie die Systemlandschaft in der Deutschen Nationalbibliothek mit. Wir erwarten abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) vorzugsweise in einem der oben aufgeführten Studiengänge Deutsch- und Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen hohes Maß an technischem Verständnis und starke analytische Fähigkeiten Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in neue technische oder fachliche Themen eigenständig einzuarbeiten Erwünscht sind Kenntnisse und Erfahrungen in mehreren der folgenden Bereiche: Konzeption und Administration von Linux-/Unix- und Windows-Systemen, sowohl Server- als auch Clientseitig strukturierte Anwendungsentwicklung nach gängigen Vorgehensmodellen Softwareentwicklung (C, Java, J2EE, JSON, Schnittstellentechnologie REST) Softwarearchitektur und -entwurf gemäß Clean Architecture und Domain Driven Design Administration von Backup- und Storagesystemen Erfahrung mit Installation, Konfiguration und Betrieb von Basis-Software wie Web- und Application-Servern, Datenbanken, Monitoring-Systemen, Mailingkomponenten Betreuung produktiver IT-Prozesse oder -Anwendungen Anforderungs-, Test- und Projektmanagement Geschäftsprozessmodellierung z. B. mit BPMN Schnittstellen und Protokolle zum Datenaustausch (z. B. SRU, OAI) Metadatenstrukturen und -formate (z. B. MARC 21, PICA, ONIX) Linked-Data- und Semantic-Web-Technologien Suchmaschinentechnologien (Lucene, Solr) XML und XML-Tools Dateiformate (z. B. PDF, EPUB, Bild- und Audioformate) Scriptsprachen (z. B. Perl, Python, JavaScript) Wir bieten unbefristete und befristete Beschäftigungsmöglichkeiten basierend auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) eine Eingruppierung je nach Stellenprofil und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD sowie ggf. die Gewährung von variablen Entgeltbestandteilen Möglichkeit zur Übernahme in ein Beamtenverhältnis soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen Beschäftigungsmöglichkeit für Beamt*innen bis zur Besoldungsgruppe A 11 BBesG Für mehr Zukunft: betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung ein fachbezogenes und individuelles Fortbildungsangebot Für mehr Familie: ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten Arbeitszeit: 39 Stunden (Tarifbeschäftigte) bzw. 41 Stunden (Beamt*innen) mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich (Gleitzeit), grundsätzliche Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung und Homeoffice Für mehr Attraktivität: einen Arbeitsplatz in Leipzig oder Frankfurt am Main mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr kostenfreie Parkmöglichkeiten für Mitarbeitende eigenes Betriebsrestaurant am Standort Frankfurt am Main: Unterstützung bei der Wohnungssuche (Wohnungsfürsorge durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) am Standort Leipzig: Jobticket Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Ihre Bewerbung Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail (möglichst ein einzelnes PDF-Dokument) unter Angabe der Kennziffer 12/20/IT bis zum 18. August 2020 an die folgende Adresse senden. Bitte füllen Sie zusätzlich den Bewerbungsbogen auf www.dnb.de/bewerbungsbogen aus. Bewerbung an: Deutsche Nationalbibliothek Referat Z.3 Adickesallee 1 60322 Frankfurt am Main E-Mail: it-jobs@dnb.de Ihre Ansprechpersonen: bei fachlichen Fragen: Herr Dr. Leinen Telefon: +49 69 1525-1700 E-Mail: it-jobs@dnb.de Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Bauer Telefon: +49 69 1525-2207 E-Mail: it-jobs@dnb.de Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de Die Bewerbungen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Freizeit/ Sport/ Kultur/ Kunst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

60322 Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

04107 Leipzig