Ingenieure / Ingenieurinnen und Informatiker/innen (m/w/d) als Spezialisten / Spezialistinnen im Skilled Service Desk

10117 Berlin, 50765 Köln (Stadt), 50667 Köln, 10115 Berlin
09.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016638264
Ingenieure / Ingenieurinnen und Informatiker/innen (m/w/d) als Spezialisten / Spezialistinnen im Skilled Service Desk

Bundesamt für Verfassungsschutz

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/259034/551121/cl/5440485a92023f404da44f7ee5b7a46d8f33d184/L621320/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly9iZXdlcmJ1bmcuZGllbnN0bGVpc3R1bmdzemVudHJ1bS5kZS9mcm9udGVuZC9BV1YtMjAyMC0wNjYvZGFzaGJvYXJkLmh0bWwiLCJ6bCI6ImpvYndhcmUuZGUifQ==

Mit Ihrer Expertise sind Sie für die Steuerung und Weiterentwicklung des ITSM zuständig, insbesondere im Hinblick auf Incident-Management und Request-Fulfilment. Sie unterstützen den/die Service-Desk-Leiter/in bei der Koordinierung und Steuerung eines standortübergreifenden Teams. Weiterhin obliegen Ihnen die Bearbeitung standortübergeifender IT-Anforderungen sowie die Lösung von Störungen im Rahmen des First Level Supports. Als Spezialist/in beraten und betreuen Sie Anwender/innen im Service Desk. Sie sind beteiligt an Planung und Weiterentwicklung der IT-Verfahren im BfV. Die Mitarbeit in Facharbeits- und IT-Projektgruppen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams an den Dienstorten Köln und Berlin mehrere Ingenieure / Ingenieurinnen und Informatiker/innen (m/w/d) als Spezialisten / Spezialistinnen im Skilled Service Desk Ihre Aufgaben Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) leistet als Inlandsnachrichtendienst der Bundes­republik Deutschland einen wesent­lichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Mit Ihrer Expertise sind Sie für die Steuerung und Weiterentwicklung des ITSM zuständig, insbesondere im Hinblick auf Incident-Management und Request-Fulfilment. Sie unterstützen den/die Service-Desk-Leiter/in bei der Koordinierung und Steuerung eines standortübergreifenden Teams. Weiterhin obliegen Ihnen die Bearbeitung stand­ort­übergeifender IT-Anforderungen sowie die Lösung von Störungen im Rahmen des First Level Supports. Als Spezialist/in beraten und betreuen Sie Anwender/innen im Service Desk. Sie sind beteiligt an Planung und Weiterentwicklung der IT-Verfahren im BfV. Die Mitarbeit in Fach­arbeits- und IT-Projekt­gruppen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Wir bieten Sinn­haftigkeit spannende Tätigkeit mit gesell­schaftlichem Mehr­wert und aktuellem politischen Bezug Weiterentwicklung durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungs­möglichkeiten, viel­fältige Einsatz­bereiche Fairness sicheren Arbeitsplatz, flexible Arbeits­zeiten, Über­stunden­ausgleich durch Frei­zeit, familien­freund­liches Arbeits­umfeld, auch durch Teilzeit Teamzugehörigkeit gute Arbeits­atmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicher­heits­community Gehalt und Perspektive unbefristete Einstellung bis in die Entgelt­gruppe 11 TV EntgO Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 11 BBesO A bei Vorliegen der laufbahn­rechtlichen Voraussetzungen Zahlung einer IT-Fachkräftezulage sowie weitere Gehaltsanhebungen nach Einzel­fall­prüfung möglich Zahlung einer Nachrichtendienstzulage Ihr Profil Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Bachelor / Diplom [FH]) der Informatik bzw. technischen Informatik oder Ingenieurwissenschaften, Fachrichtung Elektrotechnik (Fachgebiet: Nachrichten-, Informations- und Kommunikationstechnik), Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik mit vergleichbaren Schwerpunkten (Bachelor / Diplom [FH]) und einschlägigen Fach­kennt­nissen bzw. Berufserfahrung Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums in Kürze anstreben. Darüber hinaus erwarten wir die Bereitschaft zu stetiger Fortbildung hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit hohes Verantwortungs- und Qualitäts­bewusstsein IT-technisches Verständnis soziale Kompetenz und Kundenorientierung Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeit­regelungen     Wir haben uns die beruf­liche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berück­sichtigt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.10.2020 über das Online-Bewerbungs­system unter der Ver­fahrens­nummer AWV-2020-066-b auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AWV-2020-066/dashboard.html. Das Bestehen von schrift­lichen und mündlichen Eignungs­tests ist Voraus­setzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen rund um das Bewerbungs­verfahren und die erforder­liche Sicherheits­über­prüfung für eine Tätigkeit im Inlands­nachrichten­dienst des Bundes finden Sie unter www.verfassungsschutz.de/karriere. Für Fragen im Zusammen­hang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundes­verwaltungsamt - Servicezentrum Personalgewinnung - unter der Rufnummer 0228 99358-8690 gerne zur Verfügung.

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Kundendienst/ Service

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

10117 Berlin

50765 Köln (Stadt)

50667 Köln

10115 Berlin