Kreisbehindertenbeauftragter (w/m/d)

72072 Tübingen
21.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015578400
Kreisbehindertenbeauftragter (w/m/d)

Landkreis Tübingen

Germany

https://bewerbung.kreis-tuebingen.de/bema.php

Wahrnehmung der Interessen von Menschen mit Behinderung i.S. des Landes-Behindertengleichstellungsgesetzes Beratung der Landkreisverwaltung in allen Fragen der Teilhabe und Gleich-stellung von Menschen mit Behinderung Zusammenarbeit mit der Landkreisverwaltung und insbesondere der Sozial-planung für Menschen mit Behinderung Koordination der Arbeit der Behindertenbeauftragten in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden Weiterentwicklung der bestehenden Partizipationsstrukturen für Menschen mit Behinderung in Kooperation mit der Sozialabteilung Kooperation mit der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung und allen anderen Akteur*innen im Themenfeld im Landkreis Tübingen Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote der Behin-dertenhilfe i.S. des Bundesteilhabegesetzes

Der Landkreis Tübingen bietet erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität. Beste Voraussetzungen für Ihre berufliche Karriere in unserem modernen und dienstleistungsorientierten Landratsamt mit einem vielseitigen Aufgabenbereich. Beim Landratsamt Tübingen ist zum 01.10.2020 die Stelle der/des Kreisbehindertenbeauftragten (w/m/d) zu besetzen. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Wahrnehmung der Interessen von Menschen mit Behinderung i.S. des Landes-Behindertengleichstellungsgesetzes Beratung der Landkreisverwaltung in allen Fragen der Teilhabe und Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Zusammenarbeit mit der Landkreisverwaltung und insbesondere der Sozialplanung für Menschen mit Behinderung Koordination der Arbeit der Behindertenbeauftragten in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden Weiterentwicklung der bestehenden Partizipationsstrukturen für Menschen mit Behinderung in Kooperation mit der Sozialabteilung Kooperation mit der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung und allen anderen Akteur*innen im Themenfeld im Landkreis Tübingen Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote der Behin-dertenhilfe i.S. des Bundesteilhabegesetzes Vorgaben der entsprechenden Verwaltungsvorschrift des Landes: Sie sind selbst ein Mensch mit Behinderung oder haben Menschen mit Behinderung als nahe Angehörige oder haben aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrungen einen Bezug zu bedeutsamen Themen für Menschen mit Behinderung Wir erwarten von Ihnen: Eigeninitiative und Integrationskraft Grundlagenwissen zur UN-Behindertenrechtskonvention und dem Bundesteilhabegesetz Gestaltungswille im Themenfeld Teilhabe für Menschen mit Behinderung Wissen über die bestehenden administrativen, politischen und sozialen Strukturen auf Landkreisebene Moderations- und Präsentationskompetenz Sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Wir bieten Ihnen: eine unbefristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von 70% - 100% in EG 9b TVöD /S 12 TVöD SuE ein Personalentwicklungskonzept mit umfassenden persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Chancengleichheitsplan und Betriebliches Gesundheitsmanagement sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modernen Kreisverwaltung mit wertschätzender Unternehmenskultur Zuschuss zum Job-Ticket Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir nach den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns! Die Stelle ist organisatorisch bei der Abteilung Soziales angegliedert. Nähere Auskünfte erhalten Sie daher gerne von der Leiterin der Abteilung Soziales, Frau Iris Ackermann, Tel.: 07071 207-2001. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal https://www.kreis-tuebingen.de/Stellenangebote. Sie erhalten hierüber umgehend eine Rückmeldung. Die Bewerbung ist auch postalisch möglich mit aussagekräftigen Unterlagen und unter Angabe der Kennziffer 75/2020 an das Landratsamt Tübingen, Abteilung Personal und Organisation, Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 13 Daten­schutz­grund­verordnung (DSGVO) finden Sie in unserem Online-Portal. Bewerbungsschluss: 14.08.2020

Vertrieb/ Verkauf

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

72072 Tübingen