Leitung des Sachgebiets Erschließungsrecht (m/w/d)

72072 Tübingen
07.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009590806
Leitung des Sachgebiets Erschließungsrecht (m/w/d)

Universitätsstadt Tübingen

Germany

Selbstständige Bearbeitung des Erschließungsrechts im umfassenden Sinn u.a: Stellungnahme zu städtebaulichen Planvorhaben, Berechnung und Erhebung von Erschließungs- und Abwasserbeiträgen, Vorauszahlungen oder vertragliche Ablösungen, Entwurf und Verhandlung von Erschließungsbeiträgen Leitung eines kleinen Teams Abwassergebührenerhebung in besonderen Gebührenfällen Erhebung der Kostenerstattungsbeträge für den Eingriff in Natur und Landschaft Erstellung und Änderung von Satzungen straßenbaurechtliche Beurteilungen einschließlich Widmungen bzw. Einziehungen Durchführung von Widerspruchsverfahren, Stellungnahmen in Klageverfahren Erteilung der Zustimmung nach TKG

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Tiefbau, Fachabteilung Erschließungsrecht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Leitung des Sachgebiets Erschließungsrecht (m/w/d) (Besoldungsgruppe A 11) Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Selbstständige Bearbeitung des Erschließungsrechts im umfassenden Sinn u.a: Stellungnahme zu städtebaulichen Planvorhaben, Berechnung und Erhebung von Erschließungs- und Abwasserbeiträgen, Vorauszahlungen oder vertragliche Ablösungen, Entwurf und Verhandlung von Erschließungsbeiträgen Leitung eines kleinen Teams Abwassergebührenerhebung in besonderen Gebührenfällen Erhebung der Kostenerstattungsbeträge für den Eingriff in Natur und Landschaft Erstellung und Änderung von Satzungen straßenbaurechtliche Beurteilungen einschließlich Widmungen bzw. Einziehungen Durchführung von Widerspruchsverfahren, Stellungnahmen in Klageverfahren Erteilung der Zustimmung nach TKG Ihr Profil: Studium (Bachelor) im gehobenen, nichttechnischen Verwaltungsdienst Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Regelwerke Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung, wir freuen uns aber auch, Ihnen den Berufseinstieg oder den Wiedereinstieg zu ermöglichen Wir erwarten: soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit, Engagement und ein verbindliches Auftreten zeitliche Flexibilität selbstständige Arbeitsweise, lösungsorientiert und entscheidungsfreudig sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Organisationskompetenz ausgesprochen gute Kooperations-und Kommunikationsfähigkeit Wir bieten: ein vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten flexible Arbeitszeiten Hilfestellung bei der Suche nach passenden Kinderbetreuungsangeboten individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote umfassende Einarbeitung und Unterstützung durch das Team Möglichkeit für Homeoffice Ihre Bewerbung: Die Universitätsstadt Tübingen ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und ermuntert daher qualifizierte Frauen, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Stadtverwaltung Tübingen will Menschen mit Zuwanderungsgeschichte stärker beteiligen und ist an entsprechenden Bewerbungen besonders interessiert. Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs, Herr Füger, Telefon: 07071 204-2266 gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich online bis zum 03.03.2019 unter www.mein-check-in.de/tuebingen (Kennziffer 02-902-19/1) bewerben. www.stelleninserate.de

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Teilzeit

72072 Tübingen