Referent Genehmigungsmanagement (m/w/d)

50667 Köln
13.02.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012238384
Referent Genehmigungsmanagement (m/w/d)

INEOS Manufacturing Deutschland GmbH

Germany

https://ineospa.bewerbernavigator.de/bn/open/san/bew?sid=9917&url=/bnw2/ineospa.html

Durchführung und Steuerung des behördlichen Genehmigungswesens für die Anlagen des Standortes Erstellung von Antragsunterlagen für die Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach Bundesimmissionsschutz-, Wasser- und Bodenschutzrecht sowie selbständige Erarbeitung von Strategien für erfolgreiche Genehmigungsverfahren, auch im Hinblick auf Standortprojekte Beratung und Steuerung in Bezug auf den Umgang mit Altlastenverdachtsfällen sowie Bodensanierungen sowie bei der rechtskonformen Ausführung von Erdarbeiten Koordinierung der Abläufe zwischen Betreibern, Sachverständigenstellen und Behörden Standortweite Beratung im Bereich Wasserrecht und vorbeugendem Gewässerschutz sowie Abstimmung bei Abwasser-- und Grundwasserfragestellungen mit dem Betreiber des Chemparks Dormagen Mitwirken bei Standortaudits und in der unternehmensübergreifenden Verbandsarbeit ( z.B. VCI)

Für unseren Bereich Sicherheit / Qualität / Risikomanagement (SQR) am Standort Köln suchen wir einen Referent Genehmigungs-management (m/w/d) Firmenbeschreibung: INEOS ist eine dynamisch wachsende Unternehmens-gruppe mit mehr als 170 Standorten in 24 Ländern. Für INEOS arbeiten ca. 22.000 Mitarbeiter, die pro Jahr 30 Millionen Tonnen an chemischen Produkten herstellen und aus 60 Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr Treibstoffe produzieren.  Die INEOS in Köln zählt mit ihren hochautomatisierten und modernen Produktionsanlagen zu den bedeutendsten Herstellern petrochemischer Produkte in Westeuropa und ist der größte Produktionsstandort der INEOS-Gruppe. Ihr Aufgabengebiet: Durchführung und Steuerung des behördlichen Genehmigungswesens für die Anlagen des Standortes Erstellung von Antragsunterlagen für die Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach Bundesimmissionsschutz-, Wasser- und Bodenschutzrecht sowie selbständige Erarbeitung von Strategien für erfolgreiche Genehmigungsverfahren, auch im Hinblick auf Standortprojekte Beratung und Steuerung in Bezug auf den Umgang mit Altlastenverdachtsfällen sowie Bodensanierungen sowie bei der rechtskonformen Ausführung von Erdarbeiten Koordinierung der Abläufe zwischen Betreibern, Sachverständigenstellen und Behörden Standortweite Beratung im Bereich Wasserrecht und vorbeugendem Gewässerschutz sowie Abstimmung bei Abwasser-- und Grundwasserfragestellungen mit dem Betreiber des Chemparks Dormagen Mitwirken bei Standortaudits und in der unternehmensübergreifenden Verbandsarbeit ( z.B. VCI) Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, z.B. in Chemie oder Verfahrenstechnik Breites chemisch-technisches Praxiswissen ist von Vorteil Medienübergreifendes Verständnis der Emissionen und Immissionen sowie grundlegende Kenntnisse der Arbeitssicherheit Fähigkeiten zu strategischer Planung und zur Erarbeitung eigenständiger Lösungskonzepte Ausgeprägte verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere im Umgang mit Behörden, Projektbeteiligten und den Produktionsleitern am Standort Hohe Eigenmotivation und -initiative, systematische und strukturierte Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert Unser Angebot: Abwechslungsreiche Aufgaben und attraktive Konditionen, die unseren hohen Anforderungen entsprechen. Wir bieten: ein gutes Arbeitsklima innerbetriebliche Weiterbildungen betriebliche Altersversorgung Gesundheitsmanagement inkl. Fitnessangebote u.v.m.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online. » Online bewerben Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Herr Thilo Zech Leiter Recruiting Tel. 0221 / 3555 - 1114 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Rechts- & Steuerwesen

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

50667 Köln