Referent (m/w/d) für die Bereiche Behindertenhilfe und Psychiatrie

70173 Stuttgart - Mitte, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
23.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016965319
Referent (m/w/d) für die Bereiche Behindertenhilfe und Psychiatrie

Diakonisches Werk Württemberg

Germany

dww-personal@diakonie-wuerttemberg.de

Unterstützung und Beratung von Mitgliedern bei der Ausgestaltung von Leistungsangeboten auf der Basis des SGB IX Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der fachlichen, rechtlichen, strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Einrichtungen und Dienste Planung und Durchführung sowohl von Veranstaltungen und Fortbildungen

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Behindertenhilfe und Psychiatrie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für die Bereiche Behindertenhilfe und Psychiatrie mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 75 -100 % Die Abteilung unterstützt die Mitgliedseinrichtungen aus Behindertenhilfe und Psychiatrie in allen Fragen der fachlichen Weiterentwicklung. Ihr zugeordnet sind der evangelische Fachverband Behindertenhilfe und der Fachverband Psychiatrie, mit ca. 45 Trägern. Insbesondere begleitet die Abteilung durch das Kompetenzzentrum-BTHG die Mitgliedseinrichtungen im Umstellungsprozess auf die neuen sozialrechtlichen Grundlagen. Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören: Unterstützung und Beratung von Mitgliedern bei der Ausgestaltung von Leistungsangeboten auf der Basis des SGB IX Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der fachlichen, rechtlichen, strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Einrichtungen und Dienste Planung und Durchführung sowohl von Veranstaltungen und Fortbildungen Für diese vielseitige Aufgabenstellung suchen wir eine Persönlichkeit mit abgeschlossenem Hochschulstudium mit pädagogischer, sozialwissenschaftlicher oder betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Erfahrung in der Eingliederungshilfe und in der Verbandsarbeit mit vertieften Einblicken in die Sozialpsychiatrie und die Behindertenhilfe sind für diese Aufgabe wünschenswert. Einschlägige sozialrechtliche Kenntnisse, fachlich-konzeptionelle Fähigkeiten, organisatorisch-administratives Geschick sowie umfassende soziale und kommunikative Kompetenzen sind erforderlich. Kreativität, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Kooperationsbereitschaft und Empathie für die Belange von Menschen mit Behinderung werden ebenso erwartet wie die Bereitschaft zur Reisetätigkeit innerhalb Württembergs. Führerschein und eigener Pkw wären von Vorteil. Es erwartet Sie ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein breit gefächertes Aufgabengebiet, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer großzügigen Gleitzeitregelung, moderne EDV-Technik und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 12, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind grundsätzlich Voraussetzung für die Anstellung. Schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis spätestens 8.10.2020 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder als pdf-Datei an dww-personal@diakonie-wuerttemberg.de. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Jochen Ziegler (0711/1656-214) oder Frau Kienle (-190) gerne zur Verfügung.

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

Stuttgart - Nord

Stuttgart - Süd

70173 Stuttgart - Mitte

Stuttgart - Mitte

Stuttgart - West