Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die Gaststreitkräfte im Liegenschaftsservice

16.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021259238
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die Gaststreitkräfte im Liegenschaftsservice

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Germany

https://formular.as-mediendesign.de/b/c0d70/Sachbearbeiter-fuer-die-Gaststreitkraefte-im-Liegenschaftsservice?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Sicherstellung von Rechten: Rechtliche und tatsächliche Verhältnisse prüfen Verhandlungen führen Wertermittlung für Leitungs-/Wege-/Gestattungsrecht beauftragen und Entschädigungsbetrag ermitteln Haushalt beteiligen Prüfen der Voraussetzungen für die Aufnahme von Verhandlungen Beteiligung der Streitkräfte, anderer Sparten oder sonstiger Dritte und Einholung entsprechender Stellungnahmen Erfordernis der dinglichen Sicherung prüfen und Gestattungsvertrag ausarbeiten Abschließende Verhandlungen mit Eigentümer/n führen Zustimmungs-/Verpflichtungserklärung der Streitkräfte einholen Gestattungsvertrag schließen, grundbuchlichen Vollzug überwachen, Rechte an Streikräfte überlassen und in Anlagenbuchhaltung erfassen Kassentechnischen Vollzug veranlassen Sofern keine Einigung mit Eigentümer/n erzielt werden kann, Liegenschaftsanforderung überprüfen und Enteignungsgleichen Vorgang begleiten Verwaltung von Leitungs- und Wegerechten Wahrnehmung der Interessen des Bundes Vermittlung zwischen den Interessen zwischen den Streitkräften und sonstigen Beteiligten Bearbeitung von Leitungsanfragen Verwaltung von Überlassungsverhältnissen für bundeseigene Liegenschaften und/oder für vertraglich sichergestellte Liegenschaften Wahrnehmung von Rechten und Pflichten Bearbeitung von Anträgen auf Liegenschaftsmitbenutzung durch Dritte Wahrnehmung der Rechte und Pflichten des Bundes aus seiner Eigentümerstellung heraus Wahrnehmung der Rechte und Pflichten des Bundes in seiner Eigenschaft als Vertragspartner der Grundstückseigentümer Verwaltung von Wohn- und Gewerberäumen, u. a. Vertragsanpassungen bei geänderten Rahmenbedingungen Bearbeitung von Beschwerden und Schadenersatzforderungen Bearbeitung von Mieterhöhungsverlangen Überprüfung der Nebenkostenabrechnungen auf sachliche und rechnerische Richtigkeit

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) - Anstalt des öffentlichen Rechts - ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. Die Direktion München sucht für die Sparte Verwaltungsaufgaben am Dienstort Nürnberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die Gaststreitkräfte im Liegenschaftsservice (Entgeltgruppe 9c TVöD Bund, Kennziffer MCVA 1103) Die Einstellung erfolgt befristet mit Sachgrund auf drei Jahre. Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Sicherstellung von Rechten: Rechtliche und tatsächliche Verhältnisse prüfen Verhandlungen führen Wertermittlung für Leitungs-/Wege-/Gestattungsrecht beauftragen und Entschädigungsbetrag ermitteln Haushalt beteiligen Prüfen der Voraussetzungen für die Aufnahme von Verhandlungen Beteiligung der Streitkräfte, anderer Sparten oder sonstiger Dritte und Einholung entsprechender Stellungnahmen Erfordernis der dinglichen Sicherung prüfen und Gestattungsvertrag ausarbeiten Abschließende Verhandlungen mit Eigentümer/n führen Zustimmungs-/Verpflichtungserklärung der Streitkräfte einholen Gestattungsvertrag schließen, grundbuchlichen Vollzug überwachen, Rechte an Streikräfte überlassen und in Anlagenbuchhaltung erfassen Kassentechnischen Vollzug veranlassen Sofern keine Einigung mit Eigentümer/n erzielt werden kann, Liegenschaftsanforderung überprüfen und Enteignungsgleichen Vorgang begleiten Verwaltung von Leitungs- und Wegerechten Rechtliche und tatsächliche Verhältnisse prüfen Verhandlungen führen Wahrnehmung der Interessen des Bundes Vermittlung zwischen den Interessen zwischen den Streitkräften und sonstigen Beteiligten Bearbeitung von Leitungsanfragen Verwaltung von Überlassungsverhältnissen für bundeseigene Liegenschaften und/oder für vertraglich sichergestellte Liegenschaften Wahrnehmung von Rechten und Pflichten Bearbeitung von Anträgen auf Liegenschaftsmitbenutzung durch Dritte Wahrnehmung der Rechte und Pflichten des Bundes aus seiner Eigentümerstellung heraus Wahrnehmung der Rechte und Pflichten des Bundes in seiner Eigenschaft als Vertragspartner der Grundstückseigentümer Verwaltung von Wohn- und Gewerberäumen, u. a. Vertragsanpassungen bei geänderten Rahmenbedingungen Bearbeitung von Beschwerden und Schadenersatzforderungen Bearbeitung von Mieterhöhungsverlangen Überprüfung der Nebenkostenabrechnungen auf sachliche und rechnerische Richtigkeit An Sie werden folgende Anforderungen gestellt: Qualifikation: Abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom [FH]/Bachelor) in den Bereichen Rechtswissenschaft, Dipl. Finanzwirt (FH) oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Gründliche Kenntnisse im bürgerlichen und im öffentlichem Recht Kenntnisse des betroffenen Völkerrechtes (NATO-Truppenstatut, Zusatzabkommen, Verwaltungsabkommen mit den Gaststreitkräften), bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen Weitere Anforderungen: Gründliche und zuverlässige Arbeitsweise Verhandlungsgeschick sowie die Befähigung sachlich und überzeugend zu argumentieren Fähigkeit - auch bei erhöhtem Arbeitsanfall - selbständig, gründlich sowie zuverlässig zu arbeiten Adressatenorientiertes Verhalten und gute Kommunikationsfähigkeit Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen (auch als Selbstfahrer/in) Wir bieten Ihnen: Bezahlung entsprechend dem TVöD (Entgeltgruppe 9c Teil I der Anlage 1 zum TV EntgO Bund) sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung) Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Flexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz sowie schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen - insbesondere auf höherwertigen Arbeitsplätzen - zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Ansprechpersonen: Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Richter unter der Telefonnummer +49 911 99261-260 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer MCVA 1103 bis spätestens zum 8. Mai 2021 postalisch oder per E-Mail an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Direktion München Hauptstelle Organisation und Personal Sophienstraße 6 o 80333 München Jetzt bewerben! www.bundesimmobilien.de

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet