Staatlich geprüfter Techniker / Meister (m/w/d) der Fachrichtung Elektro-/Informationstechnik

79365 Rheinhausen
21.06.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010582692
Staatlich geprüfter Techniker / Meister (m/w/d) der Fachrichtung Elektro-/Informationstechnik

Bundesnachrichtendienst

Germany

https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AS-2019-070/dashboard.html

Technische Betreuung, Konfiguration und Test von Anlagen und Systemen im Bereich der Übertragungstechnik (Telekommunikation) Entwicklung und Testung von Schaltungen und Komponenten Instandhaltung und Überwachung der vorhandenen Hard- und Software Systemadministration und -management technische Dokumentation und Qualitätssicherung Mitwirkung an der Erstellung von Systemexpertisen, Fachbeiträgen und Handbüchern

Staatlich ge­prü­ft­er Tech­nik­er / Mei­ster (m/w/d) der Fach­rich­tu­ng Ele­kt­ro-/In­for­mat­ions­tech­nik am Dienstort Rheinhausen (PLZ 79365) gesucht. Aufgabenschwerpunkte technische Betreuung, Konfiguration und Test von Anlagen und Systemen im Bereich der Übertragungstechnik (Telekommunikation) Entwicklung und Testung von Schaltungen und Komponenten Instandhaltung und Überwachung der vorhandenen Hard- und Software Systemadministration und -management technische Dokumentation und Qualitätssicherung Mitwirkung an der Erstellung von Systemexpertisen, Fachbeiträgen und Handbüchern Anforderungsprofil abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker oder Meister (m/w/d) in den Bereichen Elektro-/Informations-/Nachrichtentechnik oder vergleichbar Kenntnisse aus den Bereichen Internationale Telekommunikation Aufbau und Funktion von Übertragungssystemen Netzwerke DV-Kenntnisse in folgenden Bereichen Übertragungsprotokolle, insb. Internet-Protokolle Signalübertragungsverfahren Administration von Betriebssystemen (z.B. LINUX) in einer Programmiersprache (z.B. C++, JAVA) im Umgang mit Datenbanken Englischkenntnisse in Wort und Schrift deutsche Staatsangehörigkeit Besonderer Hinweis Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt. Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken. Arbeitgeberleistung Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe E9b in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis. Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben. Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des Bundesnachrichtendienstes eine behördenspezifische Zulage Bewerbungsverfahren Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte über das im Internet eingestellte Online-Bewerbungssystem. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-070 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-070/index.html Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755). Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung. Bewerbungsschlussdatum 29.07.2019 Datenschutz Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

79365 Rheinhausen