Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fertigungssystemplanung mit Promotionsabsicht

70569 Stuttgart - Vaihingen, 70569 Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - Süd, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
24.06.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010598210
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fertigungssystemplanung mit Promotionsabsicht

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/45866/Description/1

Erforschung und Übertragung von Methoden des Maschinellen Lernens auf Anwendungsfälle der Fertigungssystemplanung und DesignChain Planung und Durchführung von Technologiestudien, Koordination von Machbarkeitsstudien Bearbeitung von Industrie- und angewandten Forschungsprojekten in attraktiven Branchen (Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik etc.) in den oben genannten Themenfeldern Unterstützung im Lehrbetrieb Nach der Einarbeitungsphase arbeiten wir gemeinsam an der thematischen Fokussierung im Hinblick auf den späteren Promotionsprozess.

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER FERTIGUNGSSYSTEMPLANUNG MIT PROMOTIONSABSICHT Im Nachhinein ist jede gute Idee logisch, aber um dorthin zu gelangen, muss man die Denkrichtung ändern. (Edward de Bono) Im Bereich Vernetzte Produktion des Fraunhofer IPA ist die Gruppe Fertigungssystemplanung seit vielen Jahren erfolgreicher Partner in Industrie- und Forschungsprojekten. Bei der Gestaltung von Fertigungssystemen verfolgen wir das Ziel, Lösungen zu finden, die bisher noch nicht gedacht wurden. Über Technologie- und Machbarkeitsstudien und die Entwicklung von Modellen zur kontinuierlichen, sensorbasierten Inprozessüberwachung steigern wir die Produktivität. Unter dem Begriff DesignChain bündeln wir unsere Kompetenzen, die Digitalisierung im CAx-Bereich weiter voranzutreiben und immer durchgängiger zu gestalten. Hierbei setzen wir auf Kreativität. Wir arbeiten mit anerkannten Werkzeugen und Methoden und entwickeln diese kontinuierlich weiter. Wir erschließen uns die Möglichkeiten des Maschinellen Lernens und wenden sie in Industrie- und Forschungsprojekten an. Das Fraunhofer IPA und das Partnerinstitut der Universität Stuttgart (IFF) suchen wissenschaftliche Nachwuchskräfte, die durch herausfordernde industrienahe Projekteinsätze und die Mitarbeit im Rahmen von Forschungsprojekten von Anfang an Verantwortung übernehmen und ihre Stärken unter Beweis stellen wollen. Zu Ihren konkreten Aufgaben gehören: Erforschung und Übertragung von Methoden des Maschinellen Lernens auf Anwendungsfälle der Fertigungssystemplanung und DesignChain Planung und Durchführung von Technologiestudien, Koordination von Machbarkeitsstudien Bearbeitung von Industrie- und angewandten Forschungsprojekten in attraktiven Branchen (Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik etc.) in den oben genannten Themenfeldern Unterstützung im Lehrbetrieb Nach der Einarbeitungsphase arbeiten wir gemeinsam an der thematischen Fokussierung im Hinblick auf den späteren Promotionsprozess. Was Sie mitbringen Sie haben einen überdurchschnittlichen ingenieurwissenschaftlichen Masterabschluss, gerne in Richtung Wirtschaftsinformatik. Erste Erfahrungen in den Bereichen CAx und Methoden des Maschinellen Lernens Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch Interesse an vielfältigen Herausforderungen und fachlicher Weiterentwicklung Eine schnelle Auffassungsgabe, Spaß an analytisch anspruchsvollen Aufgaben und die Fähigkeit, interdisziplinär zu denken Begeisterungsfähigkeit für Technologie und Innovation Kommunikations- und Teamfähigkeit, sicherer Auftritt gegenüber Außenstehenden Was Sie erwarten können Herausfordernde Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung Ein hohes Maß an Vertrauen und Eigenständigkeit Flexible Arbeitsbedingungen Ein aktives Umfeld für ihre persönliche Weiterentwicklung mit niedrigen Hierarchiestufen Ein offener und direkter Umgang zwischen Kolleginnen und Kollegen und Führungskräften Umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen der fachlichen Entwicklung Möglichkeiten zur frühzeitigen Führungsverantwortung und zur Promotion Wir sind Ihr Sprungbrett in das Management, in eine Fachkarriere oder in die Selbstständigkeit. Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen Sie uns einmal näher kennenlernen? Mit Ihrer Bewerbung haben Sie die Chance, bei unseren Auswahltagen alles über die Arbeit in unserer Abteilung zu erfahren und Ihre zukünftigen Teamkollegen persönlich kennenzulernen. Nähere Informationen erhalten Sie hier: http://www.ipa.fraunhofer.de/auswahltage.html Zur Gewinnung und Entwicklung von Wissenschaftlerinnen bietet Fraunhofer das gezielte und ganzheitliche Förderprogramm »Fraunhofer TALENTA«. Mit den drei Ausprägungen »start«, »speed up« und »excellence« werden Wissenschaftlerinnen auf unterschiedlichen Ebenen der Karriereentwicklung unterstützt. Für weitere Infos sehen Sie bitte: https://www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere/wissenschaftlerinnen/fraunhofer-talenta.html Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/45866/Description/1 Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Herr Johannes Kienle Telefon: +49 711 970-1153 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.ipa.fraunhofer.de Wirtschaftsinformatiker Wirtschaftsinformatikerin Informatiker Informatikerin Fertigungssystemplaner Fertigungssystemplanerin Fertigungsplaner Fertigungsplanerin Systemplaner Systemplanerin Studienkoordinator Studienkoordinatorin

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Maschinen-/ Anlagenbau

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

Stuttgart - Mitte

Stuttgart - Nord

70569 Stuttgart - Vaihingen

Stuttgart - Süd

70569 Stuttgart - Süd

Stuttgart - West