Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Signalverarbeitung - Radar

10115 Berlin
22.05.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010284818
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Signalverarbeitung - Radar

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/44810/Description/1

Analyse und Bewertung der Algorithmen zur Radar-Signalverarbeitung, abhängig von jeweiligen Ziel­applikationen Implementierung und Verifikation der Algorithmen zur Radar-Signalverarbeitung, insbesondere MIMO-Radar (kohärent, inkohärent) und FMCW- und OFDM-basierte Radarsysteme Entwurf und Test von Radarmodulen (z. B. MIMO-Radarmodule für Automotive-Anwendungen)

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZUVERLÄSSIGKEIT UND MIKROINTEGRATION IZM RADAR IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH SIGNALVERARBEITUNG FÜR RADAR ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER SIGNALVERARBEITUNG - RADAR Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik (AVT) für mikroelektronische Systeme. Neben den technologischen Schwerpunkten Board- und Wafer-Level-Integration werden Fragestellungen der thermo-mechanischen Zuverlässigkeit, der Umweltverträglichkeit und des elektrischen Entwurfs untersucht. Die Abteilung RF & Smart Sensor Systems des IZM beschäftigt sich u. a. mit dem optimierten Entwurf und der Charakterisierung von Modulen und Systemen für Kommunikations-, Messtechnik- und Radar­anwendungen. Ihre Aufgaben Analyse und Bewertung der Algorithmen zur Radar-Signalverarbeitung, abhängig von jeweiligen Ziel­applikationen Implementierung und Verifikation der Algorithmen zur Radar-Signalverarbeitung, insbesondere MIMO-Radar (kohärent, inkohärent) und FMCW- und OFDM-basierte Radarsysteme Entwurf und Test von Radarmodulen (z. B. MIMO-Radarmodule für Automotive-Anwendungen) Was Sie mitbringen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, idealerweise Promotion in einer technischen Fachrichtung (Elektrotechnik, Hochfrequenztechnik, Informatik, Mathematik, Physik) Erfahrung in der Programmierung auf FPGA-Basis, insbesondere mit VHDL und/oder Verilog Erfahrung in der Implementierung, der Verifikation und dem Testen der Algorithmen für Radar-Signalverarbeitung Interesse am Entwurf und an der messtechnischen Verifikation von Radarmodulen für industrielle und Automotive-Anwendungen (z. B. in den Frequenzbereichen 24 GHz, 77/79 GHz und 94 GHz) Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise Was Sie erwarten können Die Bearbeitung von spannenden und zukunftsorientierten Forschungsprojekten (nationale und internationale) Flexible Gestaltung der Work-Life-Balance Hervorragende Laborausstattung für die messtechnische Charakterisierung Ein interdisziplinäres Umfeld mit Spezialistinnen / Spezialisten im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme, des thermischen Entwurfs und der thermo-mechanischen Zuverlässigkeit Förderung bei der wissenschaftlichen und persönlichen Weiterentwicklung Möglichkeiten zur Publikation und Teilnahme an Konferenzen (nationale und internationale) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/44810/Description/1 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.izm.fraunhofer.de Ingenieur Ingenieurin Ingenieurwesen Ingenieurwissenschaften Informatiker Informatikerin Mathematiker Mathematikerin Physiker Physikerin Elektroingenieur Elektroingenieurin Forschung und Entwicklung FuE F&E Research and Development R&D

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

IT/ Softwareentwicklung

Ingenieurwesen

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

10115 Berlin