Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Nachhaltige Produktion mit Promotionsabsicht

70569 Stuttgart - Vaihingen, 70569 Stuttgart - Süd, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
27.11.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 018607588
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Nachhaltige Produktion mit Promotionsabsicht

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/55791/Description/1

WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN NACHHALTIGE PRODUKTION / MIT PROMOTIONSABSICHT Entwicklung von nachhaltigen und innovativen Konzepten oder Anlagen für die Erzeugung von Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen mit Kunden aus der Industrie sowie in Form von nationalen und internationalen Forschungsprojekten Bearbeitung, Management und Akquise hochgradig interdisziplinärer Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Life Cycle Engineering / Assessment / Costing, Ressourceneffizienz / Ressourcenkritikalität, digitale und biologische Transformation und Biointelligenz Erarbeitung von Prozessbewertungskonzepten in unterschiedlichen Bereichen wie der nachhaltigen Energieerzeugung und Energiespeicherung, Power-to-X, Sektorenkopplung und CCS- / CCU-Technologien Unterstützung und Leitung von Industrie- und Forschungsprojekten Unterstützung bei der Akquise von Forschungs- und Industrieprojekten Veröffentlichung von Ergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN NACHHALTIGE PRODUKTION / MIT PROMOTIONSABSICHT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Als eine der größten Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft ist das Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) eines der Aushängeschilder industrienaher Forschung in Deutschland. Zur Realisierung einer zukunftsfähigen deutschen Wirtschaft unternimmt das Institut jedes Jahr eine Vielzahl an Industrie- und Forschungsprojekten in den Bereichen Mass Personalization und Mass Sustainability. Letzteres wird unter anderem durch die analytische Prozess- und Systembewertung nach ökologischen und ökonomischen Kriterien verwirklicht, aber auch durch die Entwicklung völlig neuartiger (biointelligenter) Produktionssysteme und deren Optimierung. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Interdisziplinarität und Kreislaufwirtschaft, wie beispielsweise bei der Ausgestaltung innovativer Verfahren der Wasserstoff­erzeugung aus Rest- und Abfallstoffen mit gekoppelter CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) bzw. -Nutzung (CCU). Hierfür suchen das Fraunhofer IPA und das Partnerinstitut der Universität Stuttgart (EEP) wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die die Zukunft der deutschen Wirtschaft mitgestalten wollen. Dabei übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung im Rahmen von herausfordernden industrienahen Projekten. Begleitet durch umfangreiche Schulungen und Weiterbildungen, ermöglicht Ihnen die Arbeit eine herausragende Aus- und Weiterbildung. Wir freuen uns darüber hinaus über Ihre Bereitschaft, eine exzellente Dissertation anzufertigen und unterstützen Ihr Vorhaben gezielt durch Doktorand*innen- und Mentor*innenprogramme. Grundsätzlich bieten wir eine einzigartige Verbindung von Beratungspraxis und wissenschaftlicher Expertise zur Entwicklung und Umsetzung zukunftsweisender Ideen in einem innovativen, ambitionierten und kollegialen Arbeitsumfeld. Ihre Aufgaben bei uns umfassen: Entwicklung von nachhaltigen und innovativen Konzepten oder Anlagen für die Erzeugung von Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen mit Kunden aus der Industrie sowie in Form von nationalen und internationalen Forschungsprojekten Bearbeitung, Management und Akquise hochgradig interdisziplinärer Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Life Cycle Engineering / Assessment / Costing, Ressourceneffizienz / Ressourcenkritikalität, digitale und biologische Transformation und Biointelligenz Erarbeitung von Prozessbewertungskonzepten in unterschiedlichen Bereichen wie der nachhaltigen Energieerzeugung und Energiespeicherung, Power-to-X, Sektorenkopplung und CCS- / CCU-Technologien Unterstützung und Leitung von Industrie- und Forschungsprojekten Unterstützung bei der Akquise von Forschungs- und Industrieprojekten Veröffentlichung von Ergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen Was Sie mitbringen Sie haben einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Dipl.-Ing. oder Master) im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. der Ingenieurwissenschaften (Spezialisierung: Verfahrenstechnik, Produktionstechnik, Umweltschutztechnik, Energietechnik, Biotechnologie, Maschinenbau, Nach­haltig­keitsmanagement o. ä.). Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrung in den Bereichen Produktionstechnik, Umwelttechnik, Prozess- und Anlagentechnik, Ressourceneffizienz / Ressourcenmanagement, Nachhaltigkeit. Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine hohe Analysefähigkeit und sind in der Lage, interdisziplinar zu denken. Sie zeichnen sich durch eine unternehmerische Denkweise, Engagement, Durchsetzungsvermögen, eine strukturierte Arbeitsweise und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aus. Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache sicher. Was Sie erwarten können Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie Ein sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Ihre persönliche Entwicklung fördern wir durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen sowie die Möglichkeit zur Promotion. Unser menschliches und positives Arbeitsklima bietet Ihnen eine verlässliche Basis für ambitioniertes und produktives Arbeiten. Flexible Arbeitsmöglichkeiten wie die Arbeit von zu Hause (Homeoffice) sind gegeben. Einstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Bitte beachten Sie, dass alle Einstellungen an unserem Institut ausschließlich über unsere Auswahltage erfolgen, zurzeit in individuellen Einzelterminen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.ipa.fraunhofer.de/auswahltage.html Zur Gewinnung und Entwicklung von Wissenschaftlerinnen bietet Fraunhofer nach Möglichkeit das gezielte und ganzheitliche Förderprogramm »Fraunhofer TALENTA«. Mit den drei Ausprägungen »start«, »speed up« und »excellence« werden Wissenschaftlerinnen auf unterschiedlichen Ebenen der Karriereentwicklung unterstützt. Für weitere Infos sehen Sie bitte: www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere/wissenschaftlerinnen/fraunhofer-talenta.html Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/55791/Description/1 Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Herr Johannes Kienle Recruiting Telefon: +49 711 970-1153 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.ipa.fraunhofer.de Wissenschaftlicher Mitarbeiter Wissenschaftliche Mitarbeiterin Diplom-Ingenieur Diplom-Ingenieurin Wirtschaftsingenieurin Wirtschaftsingenieur Verfahrenstechnikerin Verfahrenstechniker Produktionstechnikerin Produktionstechniker Biotechnologin Biotechnologe Maschinenbauingenieurin Maschinenbauingenieur Promotionsstelle Promovieren Promovendin Promovend Doktorandin Doktorand Dissertation Doktorarbeit

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Maschinen-/ Anlagenbau

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Befristet

Stuttgart - Süd

70569 Stuttgart - Süd

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Mitte

70569 Stuttgart - Vaihingen